11. Juli 2022

ATEX-zertifizierte Geräte
von FEZER

Von der PSA bis zum ATEX-Zertifikat - bei der Sicherheit am Arbeitsplatz gibt es keine Zugeständnisse. Vor allem dort, wo das Risiko am größten ist: in Bereichen mit hoher Explosionsgefahr.

Doch was ist ATEX überhaupt? Die ATEX-Richtlinien sorgen für hohe Sicherheitsstandards beim Explosionsschutz: definiert werden grundlegende Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen für Geräte, die in der Industrie in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Das Konzept ist simpel: eine explosionsfähige Atmosphäre wird verhindert (primärer Explosionsschutz) und Zündquellen werden vermieden (sekundärer Explosionsschutz). Und falls trotzdem etwas schiefgehen sollte, werden konstruktionsbedingt die Folgen einer potenziellen Explosion minimiert (tertiärer Explosionsschutz).

Hier kommen die Geräte von Fezer mit ATEX-Zertifizierung ins Spiel, denn die sind natürlich so konstruiert, so dass sie auch problemlos in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden dürfen. Das bringt das Produktivitäts- und Sicherheitslevel für Mitarbeiter auf ein neues Niveau, denn es kann weiterhin so effizient wie gewohnt gearbeitet werden, ohne Kompromisse bei der Sicherheit und dem Wohlergehen der Kollegen eingehen zu müssen.

ATEX-zertifizierte Maschinen von FEZER — damit nichts anbrennt, wenn so viel gearbeitet wird, „dass die Funken fliegen.“

Der Vacu-Powerlift von Fezer setzt Maßstäbe in Effektivität und Komfort – und das jeden Tag. Um den hohen Anforderungen der Industrie gerecht zu werden, haben wir unsere Geräte auf ein neues Sicherheitsniveau gebracht. Anwendungsbereich: Seit Jahren setzen wir unsere Schlauchheber, u.a. der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie in zwei unterschiedlichen Edelstahlvarianten ein. Doch manchmal muss es einfach mehr sein. Und um „einfach mehr bewegen“ zu können bieten wir daher auch mehr an! Mit speziellen Vakuumerzeugern, Schläuchen, Filtern und vielem mehr und einer geballten Ladung Know-How sorgen wir im Hause Fezer für das „Rundum Sorglos“ Paket. Wir gehen damit noch einen Schritt weiter und können ab sofort zertifizierte Anlagen an Explosionsschutzbereichen anbringen.

Besonders stolz sind wir auf die integrierte Vakuumzuführung beim Einsatz von Schlauchhebern. Die meisten Produkte auf dem Markt müssen hierfür Schläuche außerhalb des Kranprofils verlegen. Diese sind abnutzungs- und störungsanfällig und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Da wir im Hause Fezer stets daran arbeiten, unsere Geräte noch ausdauernder und langlebiger zu gestalten verlaufen die Schläuche in unseren neuen Knick-Schwenkkränen daher innerhalb der Kranprofile. Das sieht nicht nur besser aus, sondern verlängert die Lebenserwartung des Geräts und damit die Effizienz Ihrer Produktionsabläufe.

ATEX Flyer

Wie immer stehen auch bei unseren ATEX Geräten eine Vielzahl von verschiedenen Sauggreifern zur Verfügung, um Sie bei allen Prozessanforderungen tatkräftig zu unterstützen. ATEX-Konform sind diese allesamt aus Edelstahl angefertigt.

Klingt spannend? Alle technischen Daten und mehr finden Sie in unserem ATEX Flyer

Interessiert?

Haben auch Sie eine Produktanforderung, welcher bisher kein Anbieter gerecht werden konnte? Möchten auch Sie Produkte, die perfekt auf Ihre Arbeitsprozesse zugeschnitten sind und Ihre Produktionsprozesse nicht nur effizienter, sondern auch sicherer machen?

Dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Ersttermin oder besuchen Sie uns in unserem schönen Neubau in Altbach und lassen Sie sich mit einer Vorführung vor Ort selbst davon überzeugen.

Ihre Anfrage

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 9 und 5?

Zurück

Copyright 2024 Albert Fezer Maschinenfabrik GmbH.

Weitere Informationen

 
Wir stellen aus:

ALUMINIUM
Düsseldorf
08.-10.10.2024

 
Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek für nützliche Anwendungsbeispiele in Form von Videos.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close